H K Redaktion Gunzenhausen /
"Verrückte Idee" und christliche Botschaft

“Verrückte Idee” und christliche Botschaft

MUT-Projekt Das Gunzenhäuser Dekanat gewann den Innovationspreis der Landeskirche. Klassensatz mit SUP-Boards steht zur Verfügung.

VON REINHARD KRÜGER

GUNZENHAUSEN - Mit einer „Missionalen-unkonventionellen-Tandem-Aktion“ will die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Menschen aller Altersgruppen erreichen. Die klassischen Wege wie Gottesdienst, Taufe, Konfirmation reichen vielen längst nicht mehr, sie sind in völlig anderen Bezügen unterwegs, so die Erkenntnis der Verantwortlichen.

Die etwas kryptisch anmutenden Worte ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Zeichen der Solidarität

Zeichen der Solidarität

Prominente Vertreter und Vertreterinnen aus Freier
Wohlfahrtspflege, Gewerkschaften, Kultur und Kirche rufen
gemeinsam zur Solidarität mit den Schwächsten der
Gesellschaft auf  In einem offenen Aufruf „Für Solidarität und Zusammenhalt jetzt!“ fordern prominente Vertreter  und Vertreterinnen von Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften, Kultur und Kirche mehr
gesellschaftlichen Zusammenhalt in Krisenzeiten. Der Angriffskrieg auf die Ukraine, die CoronaPandemie und weltweit gestörte Lieferketten haben Preissteigerungen vor ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
2022: Verabschiedung von Erich Meyer in den Ruhestand

2022: Verabschiedung von Erich Meyer in den Ruhestand

Notiert und fotografiert

Erich Meyer, evangelischer Religionslehrer am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Altmühlfranken in Gunzenhausen, wurde nach 41 Dienstjahren im Rahmen eines Gottesdienstes von Dekan Klaus Mendel verabschiedet. Meyer wurde in Neu-Ulm in den Dienst zum Religionspädagogen eingesegnet, war dort zunächst acht Jahre tätig und sollte dann auf eigenen Wunsch nach Nördlingen versetzt werden.  Noch vor seiner Versetzung erreichte ihn ein ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Silberne Konfirmation in Absberg

Silberne Konfirmation in Absberg

ABSBERG - Zu einem Festtag für die Evangelische Kirchengemeinde wurde die Feier der silbernen Konfirmation in Absberg, zu der die Jahrgänge von 1986 bis 1995 eingeladen waren. „Was haben die Konfirmanden doch damals alles lernen sollen – und ich musste es abhören“, erinnerte sich der damalige Konfirmator, Pfarrer Herrmann Eyselein, der gemeinsam mit Ehefrau Ulrike aus Ansbach anreiste. „Und was ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
KG Unterwurmbach: 25 Jahre im Mesnerdienst

KG Unterwurmbach: 25 Jahre im Mesnerdienst

„Ohne sie ginge bei uns nichts“

Seit 25 Jahren ist Gerda Beck die gute Seele in der Unterwurmbacher Kirche St. Jodokus. Egal, zu welchem Anlass oder zu welcher Zeit – die 71-jährige Oberwurmbacherin ist als Mesnerin immer zur Stelle, wenn sie gebraucht wird „Du bist mit dem Herzen dabei, das spürt und sieht man“, lobte Vertrauensmann Wilhelm Ortner die ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
2022: Urlauberseelsorge in der Region um den Altmühlsee

2022: Urlauberseelsorge in der Region um den Altmühlsee

Ein Pfarrer für die Ferienzeit im Fränkischen Seenland

 Helmut Müller, Dekan im Ruhestand aus Haundorf, versieht im Auftrag der Evangelischen Landeskirche Bayern (ELKB) für den Monat August die Urlauberseelsorge am Altmühlsee. Er bietet Urlauber wie auch Einheimischen, viele Möglichkeiten, Gemeinschaft zu erleben und ebenso innere Ruhe zu finden. Der beliebte Seelsorger gestaltet an den Sonntagen ab dem 7. August die ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
2022_ Jubelkonfirmation in Wald

2022_ Jubelkonfirmation in Wald

Silberne Konfirmation in Wald

Zu den Klängen des Posaunenchors Wald führten die Geistlichen Pfarrer Daniel Kelber und sein Amtsvorgänger, Pfarrer i.R. Johannes Wagner, die silbernen Konfirmanden der Jahrgänge 1994 bis 1997 ins heimische Gotteshaus St. Martin und Ägidius im Gunzenhäuser Ortsteil Wald. In einem festlichen Gottesdienst in der schmucken Markgrafenkirche, der an der Orgel von Gerhard Herrmann aus Ornbau und ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
50 Jahre Posaunenchor Gunzenhausen

50 Jahre Posaunenchor Gunzenhausen

Der Geist von 1972 lebt fort

50 Jahre Posaunenchor Das Aufbauwerk von Alfred Schmidt wurde beim Konzert gewürdigt.

GUNZENHAUSEN – Seit fünf Jahrzehnten bereichert der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde das kirchliche und auch das öffentliche Leben in der Altmühlstadt.

Der Chor gab unter der Leitung von Sabine Fischer-Kugler vor dem Mesnerhaus sein Sommerkonzert, dabei ging es natürlich um die Musik ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Landesbischof Dr. Heinrich-Bedford Strohm zu Gast in Neuenmuhr

Landesbischof Dr. Heinrich-Bedford Strohm zu Gast in Neuenmuhr

Landesbischof besuchte Muhr

Kichweih Zum 400-jährigen Jubiläum der St.-Jakobus-Kirche in Neuenmuhr war Heinrich Bedford-Strohm zu Gast.

MUHR AM SEE - Seit Monaten konnte man es auf dem größten „Werbeplakat“ des Dorfes, auf dem Maibaum, lesen, und nun war es endlich so weit: Am 24. Juli fand das 400-jährige Jubiläum der St.-Jakobus-Kirche in Muhr am See statt. Für das große Ereignis ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Neue Mesnerin in Oberasbach

Neue Mesnerin in Oberasbach

OBERASBACH - Im Rahmen eines Gottesdiensts wurde Ruth Meierhöfer in der St.-Wolfgangs-Kirche feierlich als neue Mesnerin eingeführt. Pfarrer Manfred Schmitt unterstrich die vielseitige Arbeit als Mesner in einem Gotteshaus wie Reinigungsarbeiten, Vorbereitung mit Blumenschmuck, sei es bei Gottesdiensten, Taufen, Konfirmationen und vieles mehr. Nachdem der langjährige Mesner Günter Meister im Jahr 2019 seinen Dienst beendet hatte, „wussten wir, dass wir ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Jubelkonfirmation in Gunzenhausen

Jubelkonfirmation in Gunzenhausen

Es war ein freudiger Tag für die evangelische Kirchengemeinde Gunzenhausen: Seit vielen Jahren konnte wieder eine „Kronjuwelen“-Konfirmation gefeiert wurde. Mit dabei waren auch Konfirmanden und Konfirmandinnen, die im Jahre 1960 und 1970 erstmals vor den Altar traten. Beim Einzug in die evangelische Stadtkirche wurden die Jubilare von den Besuchern des Festgottesdiensts stehend begrüßt. In seiner Predigt verwies Dekan Mendel auf ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
08. Juli 2022  Windsbacher Knabenchor zu Gast

08. Juli 2022 Windsbacher Knabenchor zu Gast

Große Chor-Kunst zum Abschied

Windsbacher Der Leiter des Ensembles wechselt zum Dresdner Kreuzchor.

VON ULI GRUBER

GUNZENHAUSEN - „Frohlocket ihr Völker auf Erden und preiset Gott!“, lautet die richtungsweisende Eingangstextzeile in der Motette für achtstimmigen Chor aus den „Sechs Sprüchen zum Kirchenjahr op. 79, Nr.1“ von Felix Mendelssohn Bartholdy. Nicht nur den Menschen in den Gottesdiensten dient diese Aufforderung ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
16.06.2022 Besuch von Bundestagsabgeordneten im KiFaZ-Löhe Gunzenhausen

16.06.2022 Besuch von Bundestagsabgeordneten im KiFaZ-Löhe Gunzenhausen

Besuch von Politikern

GUNZENHAUSEN - Das Thema „Bildung“ und  „Kitaplätze“ ist seit Jahren überall akut. Den Kindern wird in diesen Einrichtungen  nachhaltig Orientierung für das weitere Leben gegeben. Aus diesem Anlass besuchten MdB Ralph Edelhäuser, (Roth), dieser mit an der Preisverteilung zum „Deutschen Kita-Preis 2022 in Berlin teilnahm , bei diesem die Gunzenhäuser Einrichtung  im Finale unter den ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
100 Jahre Posaunenchor Wald

100 Jahre Posaunenchor Wald

100 Jahre Posaunenchor Wald

WALD - Vor der markgräflichen Kulisse der St.-Martin-und-Ägidius-Kirche feierte der Posaunenchor Wald bei sommerlichen Temperaturen sein 100-jähriges Bestehen.

Mit einer Fanfare eröffnete der Jubelchor unter Leitung von Lisa Gößwein den Konzertabend, bevor die Chorleiterin neben den zahlreichen Musikfreunden, Gästen und Vertretern heimischer Vereine und Verbände, Dekan Klaus Mendel und Pfarrer Daniel Kelber sowie Landrat ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Urlauberseelsorge am Brombachsee 2022

Urlauberseelsorge am Brombachsee 2022

Vom 01.August bis 28. August 2022 Ob im Urlaub oder daheim – Christen sind schon zuhause Kürzlich bedankte sich eines meiner drei Kinder nach einem längeren Telefonat mit den Worten: Danke, Mama, für den „deep talk“. Zuerst war ich sprachlos, dann belustigt. Diesen Ausdruck für ein „gutes Gespräch“ hatte ich noch nie gehört. Mir gefällt der Ausdruck. Ja, das mache ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
Pfarrer Ekkehard Malcher verabschiedet

Pfarrer Ekkehard Malcher verabschiedet

Beim Namen genannt Pfarrer Ekkehard Malcher wurde bei einem „Gottesdienst im Grünen“ auf dem Büchelberger Spielplatz durch Dekan Klaus Mendel von den ihm übertragenen Aufgaben und Pflichten eines Seelsorgers entbunden.Malcher hatte bis zuletzt eine halbe Stelle in den derzeit in Vakanz befindlichen Kirchengemeinden Haundorf und Laubenzedel inne. Außerdem arbeitete er als Altersheimseelsorger und hatte eine Teilstelle in der Touristikseelsorge im ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
100 Jahre Posaunenchor Aha, 42. Bezirksposaunentag

100 Jahre Posaunenchor Aha, 42. Bezirksposaunentag

„Gott loben, das ist unser Amt“

Aha Am Pfingstmontag feierte der Posaunenchor sein 100-jähriges Bestehen. Gleichzeitig fand der 42. Bezirksposaunentag statt.

AHA - Zu einem musikalischen Lobpreis entwickelte sich das 100-jährige Bestehen des Posaunenchores Aha, das gemeinsam mit dem 42. Bezirksposaunentag der Posaunenchöre im Dekanatsbezirk Gunzenhausen unter dem Motto „Gott loben, das ist unser Amt“ gefeiert wurde.

In der Festpredigt ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
05.06. 2022 Prädikant Dr. Richard Linsenmeier. Wortverkündigung und Sakramentsverwaltung

05.06. 2022 Prädikant Dr. Richard Linsenmeier. Wortverkündigung und Sakramentsverwaltung

 

Im Rahmen des Pfingstgottesdienstes wurde Prädikant Dr. Richard Linsenmeier nach langer Ausbildung zur öffentlichen Wortverkündigung und Sakramentsverwaltung berufen. Dekan Klaus Mendel sprach seine Freude darüber aus, dass Dr. Linsenmeier viele Jahre als Kirchenvorsteher tätig war und nach dem Ausscheiden aus dem Ehrenamt die Ausbildung zum Prädikanten vollzog. Nunmehr übernehme er ein Amt mit allen Rechten und Pflichten in der ... Weiterlesen …

d b /
Jugendhaus Brombachsee: Mitarbeiter | in gesucht

Jugendhaus Brombachsee: Mitarbeiter | in gesucht

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

... Startseite

...  die weiteren Termine

... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
Ingrid Mittemeyer nimmt Abschied

Ingrid Mittemeyer nimmt Abschied

Abschied nehmen hieß es für Ingrid Mittemeyer, die nach über 30 Jahren im Dienste einer Erzieherin mit dem Erreichen der Altersgrenze in den wohlverdienten Ruhestand trat.

Zur Abschiedsfeier hatten sich im Garten des „Evang. Haus für Kinder farbenfroh“ neben Dekan Mendel auch Pfarrer Ekkehard Malcher, Pfarrer Claus Bergmann, Elternbeiratsvorsitzende Sandra Weinzierl mit Mitgliedern des Elternbeirats und Bürgermeister Karl-Heinz Fitz eingefunden ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
2022: Kita-Preis an KiFaZ Gunzenhausen

2022: Kita-Preis an KiFaZ Gunzenhausen

Für ganz oben hat es nicht gereicht Kitapreis Das Kinder- und Familienzentrum Wilhelm Löhe zählt zu den zehn besten in Deutschland. GUNZENHAUSEN - Das Kinder- und Familienzentrum Wilhelm Löhe zählt zu den zehn besten Kindertagesstätten in Deutschland. In Berlin entschied sich nun, ob es sogar für den Platz 1 gereicht hat. In der Einrichtung fieberten bei der Preisverleihung viele mit ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
19.05.2022 Abschied Ingrid Mittemeyer

19.05.2022 Abschied Ingrid Mittemeyer

Ein Herz für Kinder und die Musik Haus für Kinder farbenfroh Die langjährige Einrichtungsleiterin Ingrid Mittemeyer geht in den Ruhestand. VON JUDITH HORN GUNZENHAUSEN - Für Ingrid Mittemeyer ist es der schönste Beruf der Welt: Erzieherin. „Kinder sind unsere Zukunft, sie geben uns so viel zurück“, sagt die 64-Jährige, die viele Jahre das Haus für Kinder farbenfroh an der Theodor-Heuss-Straße ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
2022 Dekantssynode, Teil II

2022 Dekantssynode, Teil II

Vieles war nur eingeschränkt möglich Dekanatssynode Die Einzelberichte zeugen von einem schwierigen Jahr. VON HORST KUHN GUNZENHAUSEN - Viele Angebote des evangelischen Dekanatsbezirks Gunzenhausen konnten 2021 nur bedingt und über lange Zeit gar nicht durchgeführt werden konnten. Dies wurde bei der diesjährigen Dekanatssynode in den Einzelberichten deutlich. So war die Altenheimseelsorge im Burkhard-von-Seckendorff-Heim laut Pfarrer Ekkehard Malcher auch 2021 nur ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
Neue Seelsorgerin für Absberg-Spalt

Neue Seelsorgerin für Absberg-Spalt

ABSBERG - Die Vakanz in der evangelischen Kirchengemeinde Absberg-Spalt gehört bald der Vergangenheit an: Pfarrerin Agnes Müller-Grünwedel übernimmt ab September die beiden derzeit vakanten Pfarrstellen Absberg und Spalt. Die 38-jährige Seelsorgerin erblickte in Ludwigsburg das Licht der Welt und verbrachte dort ihre Kinder- und Jugendzeit. Nach dem Abitur studierte sie an den Universitäten in Leipzig, Erlangen und München Theologie und ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
Konzert der "Wormer Musikanten"

Konzert der “Wormer Musikanten”

Notiert und fotografiert Ein gelungenes und mit viel Beifall bedachtes Konzert gaben die Wormer Musikanten unter dem Motto „Blasmusik für die Seele“ in der evangelischen Stadtkirche. Den Erlös spenden die Musiker an die Flüchtlingshilfe Wald. Der Unterwurmbacher Ortsgeistliche Thomas Schwab erinnerte daran, dass es Pastor Johannes Kuhlo war, der vor 150 Jahren entscheidend zur Gründung der evangelischen Posaunenchöre in Deutschland ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
Dekanatssynode 2022, Teil 1

Dekanatssynode 2022, Teil 1

Kirche sollte mehr Mut haben Stadtkirche Bei der Synode des Dekanatsbezirks Gunzenhausen gab Dekan Klaus Mendel einen umfassenden Überblick. VON HORST KUHN GUNZENHAUSEN - Die evangelische Kirche sollte mehr Mut haben sich notwendiger Reformaufgaben zu stellen. Für echte Veränderung brauche es Mut, sich aus den gewohnten Denkmustern des Abwartens zu lösen, um die bisherigen Strukturen angesichts zukünftiger personeller Engpässe zu ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
Spende der Dekanatsjugend aus der Schwitzaktion 2022

Spende der Dekanatsjugend aus der Schwitzaktion 2022

Die gute Tat Mit einer Spende von 655 Euro unterstützt die Evangelische Jugend Gunzenhausen die Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA) des Diakonischen Werks. Die Summe kam bei der diesjährigen „Schwitzaktion“ zusammen, bei der die elf Jugendlichen im Raum Gunzenhausen verschiedene Arbeiten erledigten. Sie werkelten in Haus und Garten, putzten etwa Fenster und reinigten Kellerschächte. Mit der Spende soll zum einen Familien ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
Fernsehgottesdienst live aus der Stadtkirche.

Fernsehgottesdienst live aus der Stadtkirche.

Gottesdienst aus der Stadtkirche. Wer Sonntagmorgen den Fernseher einschaltete, konnte den Gottesdienst in der Gunzenhäuser Stadtkirche live mitverfolgen. Zu Gast war der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Der Fernsehgottesdienst stand unter dem Motto „Christopherus und die Segenskraft“ .In seiner Predigt sagte der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, dass Christopherus, der Christus als Kind auf den Schultern trug, ein starker Mann war. Teil ... Weiterlesen …
Horst Kuhn /
Schwitzaktion der Dekanatsjugend

Schwitzaktion der Dekanatsjugend

Evangelische Jugend Gunzenhausen spendet 655.00 Euro an die Diakonie Die Evangelische Jugend Gunzenhausen unterstützt die Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA) des Diakonischen Werks Weißenburg-Gunzenhausen mit einer Spende von 655.00 Euro. Mit dem Geld soll geflüchteten Familien zugutekommen. Die Summe kam bei der „Schwitzaktion“ der Evangelischen Jugend zusammen, bei der die Jugendlichen im Raum Gunzenhausen verschiedene Arbeiten in Haus und Garten wie ... Weiterlesen …
d b /
Krieg in der Ukraine

Krieg in der Ukraine

Die Diakonie Katastrophenhilfe bittet dringend um Spenden:

Diakonie Katastrophenhilfe, Berlin 
Evangelische Bank 
IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02
BIC: GENODEF1EK1

Stichwort: Ukraine Krise
Online unter: www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spende

„Stündlich steigt die Zahl der Menschen, die über die Grenzen nach Polen, Rumänien, Ungarn, in die Slowakei und die Republik Moldau fliehen“, sagt Martin Keßler, Direktor Diakonie Katastrophenhilfe. „Es wird in den kommenden ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm predigte in der Gunzenhäuser Stadtkirche

Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm predigte in der Gunzenhäuser Stadtkirche

Den Blick auf die „seelische Inzidenz“ gerichtet Gunzenhausen Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm predigte bei einem Kantatengottesdienst in der Stadtkirche. GUNZENHAUSEN - Nach zwei Jahren Corona-Pandemie ist es für Heinrich Bedford-Strohm an der Zeit für einen verstärkten Blick auf „die seelische Inzidenz“ der Gesellschaft. Dafür warb der bayerische Landesbischof in seiner Predigt in der Gunzenhäuser Stadtkirche.. Jahrelang sei nun täglich über die ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
Ich will die Angst ernst nehmen

Ich will die Angst ernst nehmen

Ich will die Angst ernst nehmen“

Corona Der Gunzenhäuser Dekan Klaus Mendel äußert sich zu Impfpflicht, Meinungsvielfalt und den Sorgen der Gemeinden.

GUNZENHAUSEN - Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos. Das geflügelte Wort trifft es ziemlich genau, wenn es um die Impfsituation in Deutschland, Bayern und Gunzenhausen geht. Es zieht sich wie ein roter Faden durch die Gesellschaft, dass ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Diakonin Reinhardt: Wortverkündigung und Sakramentsverwaltung

Diakonin Reinhardt: Wortverkündigung und Sakramentsverwaltung

Franziska Reinhardt, Dekanatsjugendreferentin im Dekanatsbezirk Gunzenhausen, wurde gemäß dem Diakonen- und Diakoninnengesetz durch Beauftragung von OKRin Reginalbischöfin Gisela Bornowski zur öffentlichen Wortverkündigung und Sakramentsverwaltung berufen. Damit darf  Franziska Reinhardt zukünftig Gottesdienste im gesamten Dekanat Gunzenhausen feiern, eigene Predigten ausgestalten und Abendmahlsfeiern leiten. Im Rahmen eines sonntäglich Hauptgottesdienstes überreichte Dekan Klaus Mendel die von Reginalbischöfin Bornowski ausgestellte Berufungsurkunde. Der Dekan erachtet ... Weiterlesen …

d b /
Ausgerechnet im Stall !

Ausgerechnet im Stall !

Es war ja mächtig was los gewesen in Bethlehem. Maria und Joseph, sie waren aus dem Staunen wohl gar nicht mehr herausgekommen, wer da so alles an ihrer Tür geklopft hatte nachdem die Engel ihr Halleluja und Gloria, das „Ehre sei Gott in der Höhe“ ausgesungen hatten.
Unter den Menschen dann zuerst die Hirten. Die kommen. Und sehen. Und diese rauen ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
2021: Silvesterkonzert in der Stadtkirche Gunzenhausen

2021: Silvesterkonzert in der Stadtkirche Gunzenhausen

Silvesterkonzert in der Stadtkirche

GUNZENHAUSEN – Es gehört inzwischen zur guten Tradition, dass die evangelische Kirchengemeinde am Altjahrabend zu einem Silvesterkonzert in die Stadtkirche einlädt. Dekanatskantor Kirchenmusikdirektor Bernhard Krikkay hatte ein sehr reizvolles Programm vorbereitet, zusammen mit dem Gunzenhäuser Musiker und Klavierbauer Thomas Werner ließ er Werke für Orgel zu vier Händen erklingen. Das Programm umfasste hauptsächlich Werke der ... Weiterlesen …

d b /
Vorsätzlich! Gedanken von Antonia Pohler

Vorsätzlich! Gedanken von Antonia Pohler

Nur ein guter Vor-Satz für dieses Jahr - Gedanken zur Jahreslosung
Haben Sie welche? Gute Vorsätze meine ich. Also von der Art, dass sich aus den Vorsätzen dann Gewohnheiten entwickeln. Und nicht solche, die nach drei Tagen schon wieder über Bord geworfen werden?
Ich selbst tue mich sehr schwer damit, mir für das neue Jahr Dinge zu überlegen, die ich ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Aktion: Brot für die Welt

Aktion: Brot für die Welt

Die gute Tat

Bereits zum dritten Mal kommen Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde in die Backstube der Bäckerei Kleeberger, um sich in die Geheimisse des Grundnahrungsmittels Brot einführen zu lassen. In diesem Jahr waren es 24 Jugendliche, die von Bäckermeister Udo Kleeberger genaue Instruktionen zur Herstellung von mehr als 60 Broten à 500 Gramm erhielten. Nach dem Vermengen von Sauerteig, Roggenvollkornmehl, ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Konzert: MixTur in der Stadtkirche

Konzert: MixTur in der Stadtkirche

Ein Dreiklang, der begeisterte

Konzerterlebnis Die Besucher waren von „MiXtur“ in der Gunzenhäuser Stadtkirche mehr als angetan.

GUNZENHAUSEN - Es war das einzige Konzert in der Vorweihnachtszeit in der evangelischen Stadtkirche St. Marien. Das Ensemble „MiXtur“ bot einen Mix aus Gesang, Instrumentalmusik auf hohem Niveau und Rezitationen dar. Die besinnliche Adventsstunde erlebten zahlreiche Besucher.

Clemens Nicol und Luzia Ernst trugen ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Konzert Landesjugenposaunenchor

Konzert Landesjugenposaunenchor

GUNZENHAUSEN – Festliche und fetzige Musik für Blechbläser erklang beim Konzert „Klangfarben - so bunt klingt Blech!“, dass die über 30 jungen Bläserinnen und Bläser im Bayerischen Landesjugendposaunenchor (BLJP)  unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Kerstin Dikhoff  in der Stadtkirche zum Besten gaben.

Eingeleitet wurde das Konzert, zu diesem sich die Instrumentalisten an drei Tagen im Evangelischen Tagungs- und Bildungszentrum in ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Verena Wiedemann, Orgelprüfung bestanden

Verena Wiedemann, Orgelprüfung bestanden

Verena Wiedemann, Gräfensteinberg, hat mit Erfolg die „Kleine Orgelprüfung“ abgelegt. Schon in ihrer Kindheit und Schulzeit begeisterte sie sich für das Musizieren am Klavier. Unterrichtsstunden erhielt sie bei der Gunzenhäuser Klavierlehrerin Lydia Stamminger-Holz. Der Gräfensteinberger Pfarrer Matthias Knoch machte sie auf das Erlernen des Orgelspiels aufmerksam. Daraufhin nahm sie während ihres Studiums für das Lehramt an Gymnasien in Augsburg Orgelunterricht ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Katharina Konzelmann Orgelprüfung bestanden

Katharina Konzelmann Orgelprüfung bestanden

Kathrina Konzelmann aus Gunzenhausen hat mit Erfolg die Kleine Orgelprüfung abgelegt. In ihrer Heimatstadt Eislingen besuchte sie die Musikschule. Seit ihrem beruflich bedingten Umzug nach Gunzenhausen engagiert sich Kathrina Konzelmann in der musikalischen Gestaltung der Gottesdienste auf der Hensoltshöhe. Das weckte bei ihr die Lust am Orgelspiel. Im September 2018 nahm sie Kontakt mit Kirchenmusikdirektor Bernhard Krikkay auf, der sie ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Einführungsgottesdienst Dekanatsjugendreferentin Reinhardt

Einführungsgottesdienst Dekanatsjugendreferentin Reinhardt

GUNZENHAUSEN – Große Freude innerhalb des evangelischen Gunzenhäuser Dekanatsbezirks. Mit einem Festlichen Gottesdienst in der Stadtkirche wurde Diakonin Franziska Reinhardt in das Amt einer Dekanatsjugendreferentin, zuständig für Kinder-, Jugend- und Familienarbeit eingeführt.

Zu Beginn des Gottesdienstes konnte Dekan Klaus Mendel  neben Mitgliedern der Dekanatsjugendkammer, den Familienangehörigen Rainer und Birgit Reinhardt, Lebenspartner Valentin Heim, Dekanatsjugendpfarrer Cornelia Schieder, Diakon Dieter Blencke (Merkendorf, ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Ehrungen beim Posaunenchor Kalbensteinberg

Ehrungen beim Posaunenchor Kalbensteinberg

Ehrungen  beim Posaunenchor

Kalbensteinberg - Der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde kann in diesem Jahr sein 120jähriges Bestehen feiern. Im Rahmen des Reformationsgottesdienstes in der Rieterkirche „St. Marien und Christopherus“ wurden zwei Instrumentalisten geehrt, die zusammengerechnet auf 120 Jahre Chorgeschichte zurückblicken.

Auf  65 Jahre aktiven Bläserdienst bringt es Georg Wißmüller, der von 1971 bis 2001 dem Chor zusätzlich als Chorleiter zur ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Begrüßung Pfarrer Dietmar F. Schuh in Theilenhofen

Begrüßung Pfarrer Dietmar F. Schuh in Theilenhofen

THEILENHOFEN -  Der Einführungsgottesdienst von Pfarrer Dietmar F. Schuh in der St. Agatha Kirche als Seelsorger von fünf Kirchengemeinden der „Bergregion“ war durch die Corona-Situation sehr stark verändert. Neben den Familienangehörigen, weiteren Gästen aus Politik und Kirche waren fanden nur Kirchengemeindeglieder, die sich im Vorfeld für den Besuch des Gottesdienstes anmeldeten, in dem schmucken Gotteshaus.

Im Vorfeld zu Beginn erklangen ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Verabschiedung Pfarrer Dietmar F. Schuh, Absberg und Spalt

Verabschiedung Pfarrer Dietmar F. Schuh, Absberg und Spalt

Zum Abschied ertönte die Clubhymne

ABSBERG - Nach über zwölf Jahren Tätigkeit verabschiedet sich Pfarrer Dietmar F. Schuh von den beiden eigenständigen Kirchengemeinden Asberg und Spalt. Der Seelsorger übernimmt ab Dezember den „Fünfer-Verbund“ der Kirchengemeinden Theilenhofen, Dornhausen, Wachstein, Gundelsheim und Wachenhofen im Dekanatsbezirk Gunzenhausen.

Nur eine kleine Anzahl Gemeindeglieder konnten der Verabschiedung beiwohnen. In seiner Abschiedspredigt ging Schuh auf ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Helga Meier Verabschiedung

Helga Meier Verabschiedung

Ramsberg. Im Rahmen einer Dienstbesprechung wurde Helga Meier, Hausleiterin des Jugendhauses Brombachsee, durch den Vorsitzenden des Kuratoriums „Brombachsee“, Dekan Klaus Mendel, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Im  Februar 2009 trat sie in die Dienste der Einrichtung. Mit dem 1. Januar 2011 wurde ihr die Hausleitung übertragen. Dekan Mendel würdigte die „Neuruheständlerin“ als eine sehr engagierte und gute Mitarbeiterin, als gute ... Weiterlesen …

d b /
Buß und Bettag

Buß und Bettag

Vor einigen Jahren gestalteten Schülerinnen der Realschule Hensoltshöhe Kreuze für ihre Klassenzimmer. Dabei verarbeiteten sie ganz unterschiedliche Materialien. Eine Klasse gestaltete das abgedruckte Kreuz. Seitdem hängt es in einem der Klassenzimmer. Ein Kreuz aus Scherben und Bruchstücken! Oder – je nach Perspektive – Scherben und Bruchstücke, die durch das Kreuz zusammengehalten werden. Dieses Kreuz zeigt für mich, wofür der Buß- ... Weiterlesen …

d b /
Volkstrauertag: trauerst du?

Volkstrauertag: trauerst du?

Volkstrauertag: trauerst du?
 
Nein? Ich auch nicht, denn dieser Tag ist nicht der Tag an dem wir  dem Verlust von uns persönlich nahen Menschen nachspüren.
 
Traditionell treffen sich Menschen an Mahnmählern und erinnern sich, dass Menschen - ihnen meist persönlich fremde Menschen- gestorben sind.
 
Warum? 
Warum macht es Sinn, sich des Todes von uns meist fremden Menschen ... Weiterlesen …
d b /
Für Kindegottesdienstmacher/innen: Landestagung KIRCHE MIT KINDERN

Für Kindegottesdienstmacher/innen: Landestagung KIRCHE MIT KINDERN

Einladung zur Landestagung Kirche mit Kindern, am 23.10. und 6.11. via Zoom

Sie sind engagiert im Bereich Kinderbibeltage, Kinderfreizeiten, Kindergottesdienst und Co?
Sie entdecken in der Kindertagesstätte oder im Religionsunterricht mit Kindern den Glauben?
Dann laden wir Sie ganz herzlich ein zur Landestagung Kirche mit Kindern!
In rund 30 Workshops, durch Interviews und Impulse bietet die Online-Tagung Inspiration und frischen Wind für die ... Weiterlesen …

d b /
Der Regenbogen und die Posaunen auf den Wassern

Der Regenbogen und die Posaunen auf den Wassern

Den Abend auf der „MS Brombachsee“ ausklingen lassen und dazu noch Musik von Blechbläsern zu hören, ist ein guter Tagesabschluss. Jüngst waren Mitglieder der Posaunenchöre Gunzenhausen, Merkendorf, Neuendettelsau und Bad Windsheim auf dem Trimeran zu Gast. In 90 Minuten spielten sie unter der Leitung von Sabine Fischer-Kugler aus Gunzenhausen besinnliches Liedgut. Dabei steuerte das Schiff auf einer Rundfahrt alle Häfen ... Weiterlesen …

d b /
Diakonin im starten ...

Diakonin im starten …

Liebe Jugendliche, Liebe Menschen im Dekanatsbezirk Gunzenhausen, mein Name ist Franziska Reinhardt und ich trete im September die Stelle der Dekanatsjugendreferentin an. Mein Weg hat mich von der Gemeindearbeit in meiner Heimatgemeinde über Rummelsberg bis zu Ihnen und Euch nach Gunzenhausen und Umgebung geführt. In Rummelsberg habe ich die Ausbildung zur Erzieherin und meinen Bachelor in Diakonik absolviert.
Ich freue ... Weiterlesen …

d b /
Pfingsten begeistert

Pfingsten begeistert

Ein Mann wird wegen Gotteslästerung und Hochverrat zur Höchststrafe verurteilt und hingerichtet. Seine Gesinnungsgenossen ergreifen die Flucht und verstecken sich, so gut es geht. Aber sieben Wochen später stehen elf von ihnen auf dem Marktplatz der Hauptstadt. Sie sagen: „Unser Freund lebt wieder. Gott hat ihn von den Toten auferweckt. Jetzt ist euer größtes Lebensproblem gelöst: die Todesfrage. Der Graben ... Weiterlesen …

d b /
Pfingsten: Start der Schäferwagenkirche  - Missionsfest am Altmühlsee  -

Pfingsten: Start der Schäferwagenkirche – Missionsfest am Altmühlsee –

Mit dem Pfingstsonntag beginnt die Saison der Seegottesdienste am Altmühlsee. Bis zur Gunzenhausener Kirchweih finden jetzt wieder Sonntag für Sonntag die Gottesdienste auf dem Kreuzhügel mit dem herrlichen Blick auf den Altmühlsee in der einen Richtung und die einladenden Wiesen der Muhrer Flur auf der anderen Seite statt. Posaunenchöre unterstützen die Gemeinde wie in den letzten Jahren,
Beginn ist immer ... Weiterlesen …

d b /
Erster Jugendgottesdienst am Altmühlsee in 2021, weitere folgen

Erster Jugendgottesdienst am Altmühlsee in 2021, weitere folgen

Mit Spannung ging dieser Tage die Dekanatsjugendkammer auf ihren ersten Jugendgottesdienst in diesem Jahr zu: Spannung weil nicht feststand, wie das Wetter werden würde – und der Gottesdienst war auf dem Kreuzhügel am Altmühlsee geplant. Spannung auch weil nicht klar war ob den junge Leute sich auf den Weg machen würden. Thema der Predigt war: Warum glauben wir? Vorbereitet hatten ... Weiterlesen …

d b /
Kommt da noch was?

Kommt da noch was?

Es gibt kirchliche Gedenktage, die aus sich allein heraus nicht verständlich sind. So ist es zum Beispiel mit dem Karfreitag. Jesus stirbt am Kreuz. „Schade“, dachten viele, die mit der von Jesus angestoßenen Bewegung sympathisiert hatten, „mit dem Mann aus Galiläa hätte sich Vieles in unserem Land verändern können!“ „Eine Katastrophe“, dachten die Jünger Jesu, gut versteckt hinter verschlossenen Türen, ... Weiterlesen …

Co B /
Bericht Frühjahrssynode 2021

Bericht Frühjahrssynode 2021

Von 22.März bis 26.März.2021 tagte die Bayerische Landessynode zum zweiten Mal in hybrider Form. Das Präsidium mit Schriftführerinnen tagte - begleitet von den Technikern und dem organisatorischen und theologischen Referenten - vor Ort im Landeskirchenamt in München, die Synodalen, Oberkirchenräte und Gäste zuhause vor ihren Bildschirmen.

Auch in dieser Synode wurden die Herausforderungen deutlich mit physischer Distanz gemeinsame ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Verabschiedung Pfarrer Sommerfeld

Verabschiedung Pfarrer Sommerfeld

THEILENHOFEN – Nach fast 34 Jahren Wirkens in den beiden Kirchengemeinden Theilenhofen und Dornhausen und der im Jahre 2003 noch zugewiesen eigenständigen Kirchengemeinden Wachstein, Gundelsheim und Wachenhofen wurde Pfarrer Gert Sommerfeld im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes von den Dienstpflichten eines Seelsorgers entbunden.
Lediglich 30 Personen erhielten nach dem Hygiene-Schutz-Konzept einen Platz in der St-Agathe-Kirche zugewiesen. Unter den Gästen die Pfarrer Sommerfeld ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Dank an Gerhard Baumgärtner

Dank an Gerhard Baumgärtner

Der Pflaumfelder erwarb sich viele Verdienste in der Landessynode
GUNZENHAUSEN – Der Gunzenhäuser Dekan Klaus Mendel und die neu ins Amt gewählte Cornelia Blendinger verabschiedeten den Pflaumfelder Gerhard Baumgärtner nach 18 Jahren aus dem Dienst als Landessynodaler der Evangelischen Landeskirche Bayern (ELKB). Er beendete auch ein Vierteljahrhundert im Dekanatsausschuss des Gunzenhäuser Dekanats, von denen er sich 20 Jahre im Präsidium wirkungsvoll ... Weiterlesen …

d b /
Windsbacher Knabenchor sucht Dich ...

Windsbacher Knabenchor sucht Dich …

... interessierten Schülern und deren Familien bietet der Windsbacher Knabenchor ab sofort regelmäßig digitale Info-Veranstaltungen.
Die wechselnden Gesprächsrunden informieren aus erster Hand über Chor, Internat, Tagesbetreuung und Schulformen. Das Vorsingen ist jederzeit per Videokonferenz möglich. Die Windsbacher nutzen hierfür eine gängige Video-Konferenzplattform mit den entsprechenden Datenschutzeinstellungen. Eltern melden sich einfach vorab per Mail an und erhalten dann einen Link, den sie ... Weiterlesen …

d b /
Augenblick mal!

Augenblick mal!

Im Gegensatz zur Fastenzeit, die immer gleich lang dauert, ist die Dauer der Adventszeit unterschiedlich lang. Sie beginnt an einem Sonntag und endet fix am 24. Dezember. Advent beginnt also exakt vier Sonntage vor dem 1. Weihnachtstag am 25. Dezember. Somit ist der frühestmögliche Beginn demnach der 27. November und der spätmöglichste am 3. Dezember. Als Christen bereiten wir uns ... Weiterlesen …

d b /
Konzert "horn & pipe"

Konzert “horn & pipe”

Die Zuhörer waren begeistert: Ein erfreulicher Konzertabend mit „HORN& PIPE“ in der Gunzenhäuser Stadtkirche.

GUNZENHAUSEN – Zwei Instrumente, gespielt von zwei experimentierfreudigen Profimusikern, und zahlreiche Zuhörer, die sich von der Musik inspirieren ließen – das Jubiläumskonzert „25 Jahre horn & pipe“ in der evangelischen Stadtkirche wurde ein voller Erfolg.
Das Publikum ließ sich von Stefan Lenz (Orgel) und Peter Dußling (Saxophon) ... Weiterlesen …

d b /
Ordination Pfarrerin Antonia Ehemann

Ordination Pfarrerin Antonia Ehemann

i

KALBENSTEINBERG – Es war ein großer Tag für die Kirchengemeinden Kalbensteinberg und Fünfbronn. Im Rahmen eines Festgottesdienstes in der Rieterkirche wurde Pfarrerin Antonia Ehemann in den Dienst der Kirche berufen.

In der Festpredigt führte Regionalbischöfin Gisela Bornowski aus, den Pfarrerinnen und Pfarrern sei es die vornehmste Aufgabe, die beste Botschaft der Welt immer wieder öffentlich hörbar und ... Weiterlesen …

d b /
Umbau aller Websites im Dekanat Gunzenhausen!

Umbau aller Websites im Dekanat Gunzenhausen!

Das evangelische Dekanat mit seinen Werken und all seinen Orts-Gemeinden bekommt neue Websites. Da nicht alle Gemeinden und Verbünde auf einen Schlag umgestellt werden können. Macht das zwischendurch Provisorien wie diese Seite, die sie gerade lesen notwendig. Während anfänglich 3 Gemeinden schon umgestellt sind, ist die Dekanatssite selber noch im Aufbau. Da aber alle Seiten des Dekanates miteinander verknüpft sind ... Weiterlesen …

d b /
Diakonin Judith Grosser jetzt in Nördlingen

Diakonin Judith Grosser jetzt in Nördlingen

Die Wände im Jugendwerk sind leer. Judith die Diakonin ist nach Nördlingen gesendet worden:  Nach fast 9 Jahren die Dekanatsjugend hat sie die neue Stelle in der Ambulanten Jugendhilfe der Rummelsberger Diakonie angetreten, neuer Dienstort ist Nördlingen. Es waren vor allem bunte Jahre, voll gepackt mit Begegnungen, Gesprächen, Seelsorge, tollen Events ... In ihrer Erinnerung bleiben zum Beispiel eines ... Weiterlesen …

Immer weniger Provisorium wg. Umbau der Website des Dekanats:

Das neue “Haus” ist bezogen

Alle Websites des Dekanates und seine Gemeinden sind in Ihr neues Haus gezogen. Kennen Sia das? Der Umzug. Lange vorher wird geplant, dann wird gepackt und dann kommt man ins neue Haus und? Naja da fehlt noch die eine oder andere Tür, Das Treppengeländer ist auch noch nicht geliefert und das Grundstück wird noch mindestens ein Jahr lang eher einer Kraterlandschaft als einem Garten gleichen. Und bis dann alle Umzugskartons ausgepackt sind … stehen bei ihnen auch noch ein oder zwei volle Kartons auf dem Dachboden? Und wie lange bleibt die Lampenfassung schirmfrei ?

Aber immerhin das Haus tut was es soll, den Bewohnern gutes Leben ermöglichen auch dann wenn es draussen stürmt und schneit und innen noch längst nicht alles perfekt ist. Schauen sie doch einfach öfter mal vorbei auf den Homepages ihrer Gemeinde oder hier im Dekanat und gucken wie es weitergeht. Alle fleißigen Redakteur/innen  freuen sich auf Sie!

Ihr “Baustellencapo” 😉
Diakon Dieter Blencke 🙂

 

 

Nächste Veranstaltungen

Gute-Nacht-Kirche in der Rieterkirche in Kalbensteinberg
Mit Urlauberseelsorgerin Pfrin. Kathrin Buchhorn-Maurer

Absberg: Rieterkirche Kalbensteinberg
Gute-Nacht-Kirche in der Christuskirche in Absberg
Mit Urlauberseelsorgerin Pfrin. Kathrin Buchhorn-Maurer

Absberg: Christuskirche Absberg
offene Kirchenführung: mit Melanie Schneider
Absberg: Rieterkirche Kalbensteinberg

Aktuell

Ev.-Luth. Dekanat
Was ist das?

Verwaltende

Kirchenverwaltung

im dekanatsbüro