H K Redaktion Gunzenhausen /
Entpflichtung und Verabschiedung: Dekan Klaus Mendel

Entpflichtung und Verabschiedung: Dekan Klaus Mendel

Stromausfall am letzten Arbeitstag Verabschiedung Dekan Klaus Mendel predigte ein letztes Mal in der Gunzenhäuser Stadtkirche. GUNZENHAUSEN – Als fast zu klein erwies sich diesmal die Stadtkirche von Gunzenhausen: Dort wurde nun Dekan Klaus Mendel in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet und sehr viele Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde wollten ihn dabei begleiten. In Begleitung von Regionalbischöfin Gisela Bornowski, den Kirchenvorständen, Mitgliedern ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
Merkendorf: Pfarrer Detlef Meyer in den Ruhestand verabschiedet.

Merkendorf: Pfarrer Detlef Meyer in den Ruhestand verabschiedet.

Merkendorf war seine erste Pfarrstelle „Ihr macht es mir nicht leicht zu gehen!“ Stadtpfarrer Nach 33 Jahre wurde Detlef Meyer mit einem Festgottesdienst in den Ruhestand verabschiedet. VON DANIEL AMMON MERKENDORF - Dass ein Pfarrer über Jahrzehnte einer Kirchengemeinde treu bleibt, ist nicht alltäglich. Im Norden des Dekanatsbezirks Gunzenhausen hat dies ein Theologe geschafft: 33 Jahre war Detlef Meyer Pfarrer ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
Dekan Mendel: "Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt"

Dekan Mendel: „Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt“

Ich habe mich hier sehr wohlgefühlt“ Klaus Mendel Der leidenschaftliche Prediger und Kümmerer geht nach 13 Jahren Dienst als Dekan in Gunzenhausen in den Ruhestand. VON REINHARD KRÜGER GUNZENHAUSEN - Um ein Schiff von A nach B zu bringen, durch Stürme auf Kurs und die Besatzung bei Laune zu halten, braucht es einen fähigen Steuermann. Was auf See gilt, passt ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
Kalbensteinberg: Verabschiedung Pfarramtssekretärin Petra Wittmann-Seitz

Kalbensteinberg: Verabschiedung Pfarramtssekretärin Petra Wittmann-Seitz

KALBENSTEINBERG - Nach zehn Jahren in den Kirchengemeinden Kalbensteinberg und Fünfbronn und in der Tourismusseelsorge beendete Petra Wittmann-Seitz ihren Dienst als Sekretärin. Sie wird weiterhin im Dekanat Gunzenhausen Ansprechpartnerin für die Belange der Gemeinden sein. Pfarrerin Antonia Pohler und Vertrauensfrau Ingrid Haag dankten ihr herzlich. In dem Gottesdienst wurde Nicole Bertl als neue Pfarramtssekretärin eingeführt. Sie wird alle Aufgaben ihrer ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
Dekanatsjugend: Spende an die Diakonie, Erlös der Schwitzaktion 2023

Dekanatsjugend: Spende an die Diakonie, Erlös der Schwitzaktion 2023

Die Evangelische Jugend Gunzenhausen hat Gutscheine an die Diakonie gespendet. Die Einnahme hierfür entstammen aus der „Schwitzaktion Herbst 2023“. Laut dem Diakonischen Werk sollen die Gutscheine Familien zugutekommen, die gerade nicht auf Sonnenseite des Lebens stehen: Die Familien könnten sich derzeit nicht viel leisten, weil sie in einer Krise steckten. Nur mit kleinen Einkommen ausgestattet, könnten sie kaum mehr die ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
KG Stetten/Wald: Ernst Meyer, Posaunenchor Stetten

KG Stetten/Wald: Ernst Meyer, Posaunenchor Stetten

Mit großer Hingabe GUNZENHAUSEN - Im Rahmen eines Gottesdienstes wurden zwei Mitglieder des Posaunenchors Stetten geehrt. Ernst Meyer spielt seit 50 Jahren mit großer Freude und viel Engagement in dem Ensemble. Halb so lang, nämlich seit 25 Jahren, bringt sich Manuel Memmel mit seiner musikalischen Gabe ein. Gleichzeitig leitet er seit 13 Jahren mit großer Hingabe den Posaunenchor Stetten. Chorobmann ... Weiterlesen …
a p /
Zeitrechnung – Wort zum Jahr 2024 von Pfr. Becker

Zeitrechnung – Wort zum Jahr 2024 von Pfr. Becker

Kennen Sie die neue Zeitrechnung? „Vor Corona und nach Corona.“ Zumindest bei uns auf der Hensoltshöhe reden wir manchmal so. Noch persönlicher wird die Zeitrechnung bei einschneidenden Ereignissen in unserem Leben: „seit der Geburt unserer Kinder“, „seit dem Tod meines Mannes“, „seit dem Unfall“. Da gibt es ein klares Vorher und Nachher.

Nun beginnt am 1. Januar ein neues Kalenderjahr, ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
KG Wald: 40 Jahre Lektor

KG Wald: 40 Jahre Lektor

WALD - Gerhard Herrmann aus Wald wurde im Rahmen eines festlichen Weihnachtsgottesdiensts in der Markgrafenkirche St. Martin und Ägidius für 40-jährige Lektorentätigkeit geehrt. Der Gottesdienst wurde von Pfarrer Daniel Kelber zelebriert und von Organist Alexander Serr, dem Posaunenchor, unter Leitung von Lisa Gößwein, und dem Kirchenchor, unter Leitung des Jubilars, musikalisch gestaltet. Der Geistliche würdigte in einer kurzen Laudatio die ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
KG Windsfeld: Ernst Großmann geehrt

KG Windsfeld: Ernst Großmann geehrt

WINDSFELD - Seit über 35 Jahre bringt Großmann sein berufliches Finanzwissen ehrenamtlich als Kirchenpfleger in Windsfeld ein. Dafür wurde er nun im Weihnachtsgottesdienst geehrt. 1986 hatte er die Aufgaben der Finanzsteuerung und Haushaltsüberwachung kurzfristig vom erkrankten Ernst Beil übernommen. Damals musste der Kirchenpfleger noch jeden Sonntag die Einlagen zählen und bei der Bank einbezahlen. Von Vorteil war, dass Auslagen sofort ... Weiterlesen …
a p /
Weihnachtsgrüße 2024 aus Dittenheim

Weihnachtsgrüße 2024 aus Dittenheim

Weihnachtsgruß aus Dittenheim

„Allein Gott in der Höh sei Ehr und Dank für seine Gnade,
darum dass nun und nimmermehr uns rühren kann kein Schade.
Ein Wohlgefalln Gott an uns hat, nun ist groß Fried ohn Unterlass, all Fehd hat nun ein Ende.“ (EG 179,1).
Und: „Es ist vollbracht!“ (Johannes 19,30)

Ich glaub, ich bin im falschen Film: Ähm, Walter Krewin, ... Weiterlesen …

H K Redaktion Gunzenhausen /
Weihnachtsoratorium: Kantorei Gunzenhausen

Weihnachtsoratorium: Kantorei Gunzenhausen

Der Zauber des Einfachen Weihnachtsoratorium Kirchenbesucher durften bei „Die Geburt Christi“ mitsingen. Freude bereitete der SMG-Kinderchor. GUNZENHAUSEN - Im Begleitschreiben zur Aufführung bekennt Autor Caspar Wein, dass sich nur schwer erfassen lasse, „was dieses Werk dennoch so berührend macht“. Und meinte damit Heinrich von Herzogenbergs „Die Geburt Christi“, das 250 Besucher in der Gunzenhäuser Stadtkirche St. Marien jüngst dankbar als ... Weiterlesen …
H K Redaktion Gunzenhausen /
Merkendorf: Zarte Klänge des Advents

Merkendorf: Zarte Klänge des Advents

Zarte Klänge des Advents Konzert Die Merkendorfer Chöre veranstalteten eine musikalische Stunde in der Stadtkirche. MERKENDORF - Zum Adventskonzert luden die Merkendorfer Chöre in die Stadtkirche ein. Gemeinsam brachten sie den zahlreichen Freunden der besinnlichen Musik Jesu Geburt in perfekt aufeinander abgestimmten Darbietungen nahe. Stadtpfarrer Detlef Meyer stellte fest, dass „unser Gott kommt und nicht schweigt“. Die Menschen sollen vielmehr ... Weiterlesen …

Alle weiteren Berichte finden Sie hier.

Nächste Veranstaltungen

Fortbildung für ehrenamtlich Engagierte in der Senioren- und Frauenarbeit: Impulstag Biografie-Arbeit Marina Müller
Pappenheim: EBZ Pappenheim