Die nächsten Kindergottesdienste …

Die nächsten Kindergottesdienste …

Die nächsten Kindergottesdienste … ​ Hallo liebe Kinder, 
Die nächsten Kindergottesdienste  sind  am: (Achtung der Termin 10.10. entfällt)Sonntag den 24.Oktober 9.00Sonntag den 7.11.Sonntag den 21.11. undSonntag den  5.12.   alle während des Gottesdienstes (um...
Offene Stelle als Kinderpflegerin / Erzieherin

Offene Stelle als Kinderpflegerin / Erzieherin

Offene Stelle als Kinderpflegerin / Erzieherin Wir suchen für unsere Regelgruppe eine Kinderpflegerin / Erzieherin     Beginn: 1.11.2021 oder früher   20 – 25 Wochenstunden Mo. – Do. 12.00 – 15.00 Uhr Fr. 8.00 – 15.00 Uhr oder Di. / Mi.- Fr. 8.00 –...
Mit Endspurt in die Sommerferien

Mit Endspurt in die Sommerferien

Rückblick – Mit Endspurt ging es in die Sommerferien
Der letzte Monat vor den Sommerferien im Kindergartenjahr 2020/2021 war trotz Corona sehr ereignisreich für die Kinder sowie auch für das Personal des Kindergarten Pusteblume. Es fanden viele besondere Aktivitäten statt. Natürlich alles Corona konform.
Anfang Juli besuchte ein Teil des Personals einen Erste Hilfe Kurs. Dieser fand aufgrund der aktuellen Situation und Mindestabstandsregelungen in der Schulturnhalle statt. Alle Teilnehmer konnten an diesem Samstag ihr Wissen als Ersthelfer auffrischen oder Neues dazulernen. Der andere Teil des Personals wird diesen Kurs zu einem späteren Zeitpunkt besuchen.
Eine Besonderheit für die Vorschulkinder war die Wanderung nach Gerbersdorf zu den Alpakas. Dort durften sie die wolligen Exoten streicheln, herumführen und viel Wissenswertes über diese lernen. Das Highlight waren natürlich die Alpakazwillinge, die erst kurz zuvor dort geboren wurden. Dies ist eine Seltenheit und deswegen wurde darüber auch in den Medien berichtet. Vielen Dank an die Besitzerin Anne Weeger, dass uns dieser Besuch ermöglicht wurde.
Eine weitere Attraktion war die Wanderung aller Kinder vom Kindergarten Pusteblume nach Biederbach zum Maislabyrinth der Familie Lechner. Dort durften sie in mehreren kleineren Gruppen ihren Weg durchs Labyrinth finden. Es gab einige Stationen, welche die Kinder finden mussten um einen Stempel zu ergattern. Zum Schluss durften sie sich einen Preis aus einer Schatzkiste aussuchen, die unser Elternbeirat gesponsert hat. Auch das Picknick und das Herumtoben in der Halle hat den Kindern sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank an Familie Lechner und an unseren Elternbeirat, der diesen schönen Ausflug für uns organisiert hat.
In diesem Jahr wirkte der Kindergarten Pusteblume beim Ferienprogramm der Stadt Merkendorf mit einer „Waldrally“ mit. Das Team des Kindergartens stellte Aufgaben und Rätsel rund um den Wald zusammen, die die Kinder eigenständig mit ihren Eltern lösen konnten. Als Belohnung durften sie sich einen Preis im Kindergarten aussuchen.
Sowohl Kinder als auch Personal konnten sich in den Sommerferien erholen und sind wieder neu und voller Energie gestartet.
Wir hoffen auf ein spannendes und ereignisreiches neues Kindergartenjahr 2021/2022!

Änderung der Bewertung des Schwellenwertes bezüglich KITA-Schließung

Bislang haben die Kreisverwaltungsbehörden jeweils am Freitag den für die kommende Woche maßgeblichen Inzidenzwert festgestellt. Danach richtete sich dann, ob die Kindertageseinrichtungen im (eingeschränkten) Regelbetrieb (7-Tage-Inzidenz unter 100) bzw. lediglich eine Notbetreuung (7-Tage-Inzidenz über 100) anbieten durften.

Nach der mit Wirkung zum 23. April 2021 geänderten 12. BayIfSMV (§ 3) gilt ab sofort Folgendes:
Ist nach § 28b IfSG oder dieser Verordnung die Geltung von Regelungen an eine bestimmte 7-Tage-Inzidenz geknüpft, gilt:
o Überschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinander folgenden Tagen die vom Robert Koch-Institut (RKI) im Internet veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den für die Regelung maßgeblichen Schwellenwert, so treten dort die von der Regelung verfügten Maßnahmen ab dem übernächsten darauf folgenden Tag in Kraft.
o Unterschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an fünf aufeinander folgenden Tagen die vom RKI im Internet veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den für die Regelung maßgeblichen Schwellenwert, so treten dort die von der Regelung verfügten Maßnahmen ab dem übernächsten darauf folgenden Tag außer Kraft.

Aktuell

Ev.-Luth. Dekanat
Was ist das?

Verwaltende

Kirchenverwaltung

im dekanatsbüro