Katharina Konzelmann Orgelprüfung bestanden

von | Dez 15, 2021

Kathrina Konzelmann aus Gunzenhausen hat mit Erfolg die Kleine Orgelprüfung abgelegt. In ihrer Heimatstadt Eislingen besuchte sie die Musikschule. Seit ihrem beruflich bedingten Umzug nach Gunzenhausen engagiert sich Kathrina Konzelmann in der musikalischen Gestaltung der Gottesdienste auf der Hensoltshöhe. Das weckte bei ihr die Lust am Orgelspiel. Im September 2018 nahm sie Kontakt mit Kirchenmusikdirektor Bernhard Krikkay auf, der sie seither an der Jann-Orgel in der Stadtkirche unterrichtete. Die Prüfung umfasst das Spielen von Orgelliteratur, die Liedbegleitung im Gottesdienst, Gesang und die liturgische Begleitung von Gottesdiensten. Darüber hinaus werden Kenntnisse des Gottesdienstes und des Gesangbuchs sowie Gehörbildung und das Erkennen verschiedener Intervalle und Akkorde erwartet. Kirchenmusikdirektor Reiner Gaar, zuständiger Dekanatskantor für das Dekanat Castell und Prüfungsbeauftragter des Kirchenkreises Ansbach-Würzburg, und Bernhard Krikkay nahmen die Prüfung ab. Beisitzer war der stellvertretende Gunzenhäuser Dekan Walter Krewin.

Kathrina Konzelmann legte bei Reiner Gaar die Kleine Orgelprüfung ab. Beisitzer war Walter Krewin. (Foto: Horst Kuhn)

Nächste Veranstaltungen

offene Kirchenführung: mit Otto Ringer
Absberg: Rieterkirche Kalbensteinberg
offene Kirchenführung: mit John B. Pohler
Absberg: Rieterkirche Kalbensteinberg
Jugendgottesdienst Open Air am Kreuzhügel bei der Vogelinsel am Altmühlsee
Dazu lädt die Jugend im Dekanat Gunzenhausen ganz herzlich ein

:
offene Kirchenführung: mit Melanie Schneider
Absberg: Rieterkirche Kalbensteinberg
offene Kirchenführung: mit Dr. Daniel Schönwald
Absberg: Rieterkirche Kalbensteinberg

Aktuell

Ev.-Luth. Dekanat
Was ist das?

Verwaltende

Kirchenverwaltung

im dekanatsbüro