“Eiserne Konfirmation” in Gunzenhausen

von | Okt 29, 2022

Aus dem kirchlichen Leben

Zwei besinnlich-unterhaltsame Tage verbrachten der Jahrgang 1941 anlässlich der Eisernen Konfirmation in der Altmühlstadt.

Erster Treffpunkt war das Parkhotel am Schießwasen. Fotomeister Harald Braun hatte hierfür die Diashow „Gunzenhausen im Wandel der Zeit“ zusammengestellt. Anhand der Bilder wurde beim Betrachten einzelner Gebäude und von Straßenzügen alte Erinnerungen aufgefrischt. Und mehr als einmal hieß es dabei: „Weißt du noch, was wir damals gemeinsam erlebt und unternommen haben?“ Ein Dankeschön wurde Helga Müller, Brigitte Hirsch, Auguste (Gusti) Fürst und Edeltraud Stache ausgesprochen, die sich sehr intensiv und mit vielen Gesprächen sich in die Durchführung beider Tage einbrachten.  Tags darauf trafen sich die „Eisernen Konfirmanden“ am Mesnerhaus. Mit Pfarrer Claus Bergmann zogen sie in Begleitung katholischer Schulkameradinnen und -kameraden in das Gotteshaus ein. Der Seelsorger erinnerte an den Tag der Konfirmation, die am Palmsonntag im Jahre 1955 in der Stadtkirche gefeiert wurde. Im weiteren Gottesdienstverlauf wurde der christliche Glaube erneuert und das Heilige Abendmahl gefeiert. Musikalisch mitgestaltet wurde der Gottesdienst durch Organist Thomas Werner. Zum gemeinsamen Mittagessen, verstärkt durch Familienangehörige, traf man sich wieder im Parkhotel. Nach dem Kaffeetrinken war Abschied angesagt – verbunden mit dem Wunsch: „Bleib weiterhin gesund, bis wir uns einmal wiedersehen werden.“

Die Teilnehmer: Annelie Albrecht, geb. Böhm; Waltraut Schreitmüller, geb. Baumeister; Gerlinde Busch, geb. Wagner; Christine Wissing, geb. Liebers; Monika Gerbing, geb. Dörsch; Brigitte Hirsch, geb. Kuhn; Elli Jäger, geb. Betsch; Elfriede Hermann, geb. Siebentritt; Karin Kleine-Gung, geb. Betsch; Helga Müller, geb. Lang; Heidi Kratena, geb. Hiemeyer; Gunhilde Arnold, geb. Hertlein; Erika Wunner, geb. Grünsteidel; Ilse Buchholz, geb. Altmann; Ingrid Weigand, geb. Werner; Brigitte Thür, geb. Glotz; Dieter Horrolt, Hermann Löhnert, Erich Fleischmann, Edeltraut Stache, geb. Löffler; Auguste Fürst, geb. Danner; Ulla Gruber, geb. Tilly; Christoph Schilberg, Horst Watzlawik, Eberhard Maas und Dieter Mayer.

Bild: Pfarrer Claus Bergmann (links) und die Konfirmandinnen und Konfirmanden, die die „Eiserne Konfirmation“ feierten, gemeinsam mit ehemaligen Schul- und Klassenkameraden.

Quelle: Altmühl-Bote Gunzenhausen, Ausgabe 29. Oktober 2022    ©  Text und Foto: Horst Kuhn

 

 

Nächste Veranstaltungen

GPS-Gottesdienst und KiGo am 3. Advent Pfr. Knoch und KiGo-Team
Gräfensteinberg: Grund- und Mittelschule Gräfensteinberg
GPS-Gottesdienst und KiGo am 1.Sonntag n. Epiphanias Pfr. Matthias Knoch
Gräfensteinberg: Grund- und Mittelschule Gräfensteinberg

Aktuell

Ev.-Luth. Dekanat
Was ist das?

Verwaltende

Kirchenverwaltung

im dekanatsbüro