2022: Urlauberseelsorge in der Region um den Altmühlsee

von | Jul 30, 2022

Ein Pfarrer für die Ferienzeit im Fränkischen Seenland

 Helmut Müller, Dekan im Ruhestand aus Haundorf, versieht im Auftrag der Evangelischen Landeskirche Bayern (ELKB) für den Monat August die Urlauberseelsorge am Altmühlsee. Er bietet Urlauber wie auch Einheimischen, viele Möglichkeiten, Gemeinschaft zu erleben und ebenso innere Ruhe zu finden. Der beliebte Seelsorger gestaltet an den Sonntagen ab dem 7. August die um 11 Uhr auf dem Kreuzhügel bei Muhr am See beginnenden Seegottesdienste mit der Schäferwagenkirche. Die Gottesdienste werden von Posaunenchören aus dem Dekanatsbezirk Gunzenhausen und von Chören, die einen Ausflug in das Fränkische Seenland unternehmen, begleitet. Auch die geschätzte Reihe „Offenes Singen – Heiteres und Besinnliches für Groß und Klein“ findet mittwochs jeweils um 19 Uhr auf dem Gottesdienstplatz bei Muhr am See statt. Ferner spricht der Seelsorger den geistlichen Impuls bei der „Orgelmusik zur Marktzeit“ donnerstags um 11 Uhr in der Stadtkirche Gunzenhausen. Unter dem Motto „Ich habe Zeit“ freut sich der Urlauberpfarrer auf spontane Begegnungen und Gespräche rund um die Veranstaltungen. Zusätzlich ist er präsent an den vier Dienstagen im Monat August, jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr, an der Schäferwagenkirche, die am Kreuzhügel aufgestellt ist. kuhn

Bild: Dekan Klaus Mendel (links) im Gespräch mit „Urlauberpfarrer“ Helmut Müller. (Foto: Horst Kuhn)

Quelle: Altmühl-Bote Gunzenhausen, Ausgabe 30. Juli 2022 ©Text und Foto: Horst Kuhn

 

 

Nächste Veranstaltungen

Gottesdienst Spitalkirche mit Abendmahl Dekan Klaus Mendel
Gunzenhausen: Spitalkirche
Kirchweih Autoscooter-Gottesdienst Pfarrer Benedikt Wolff
Gunzenhausen: Kirchweih-Festplatz
Frauenbund: Filmbeitrag über Marokka, ein Land und seine Schönheiten - Margot Fuchs Pfarramt Gunzenhausen
Gunzenhausen: Lutherhaus Gunzenhausen

Aktuell

Ev.-Luth. Dekanat
Was ist das?

Verwaltende

Kirchenverwaltung

im dekanatsbüro