2021: Silvesterkonzert in der Stadtkirche Gunzenhausen

von | Jan 3, 2022

Silvesterkonzert in der Stadtkirche

GUNZENHAUSEN – Es gehört inzwischen zur guten Tradition, dass die evangelische Kirchengemeinde am Altjahrabend zu einem Silvesterkonzert in die Stadtkirche einlädt. Dekanatskantor Kirchenmusikdirektor Bernhard Krikkay hatte ein sehr reizvolles Programm vorbereitet, zusammen mit dem Gunzenhäuser Musiker und Klavierbauer Thomas Werner ließ er Werke für Orgel zu vier Händen erklingen. Das Programm umfasste hauptsächlich Werke der klassischen Orchestermusik mit Stücken von Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart, Camille Saint-Saëns und anderen. Ein wahrer Ohrenschmaus war etwa die „Bacchanale“ aus der Oper „Samson und Dalila“, die wohl zu den bekanntesten und populärsten Kompositionen von Camille Saint-Saëns zählt. Am Ende gab es von den knapp 150 Besuchern Standing Ovations für Krikkay und Werner. Beiden dankte Pfarrer Claus Bergmann für die dargebotene Leistung. Zum Ende sprach Bergmann den Gästen Gottes Segen für 2022 zu. kuhn

Vierhändig spielten Kirchenmusikdirektor Bernhard Krikkay (links) und Thomas Werner beim Silvesterkonzert auf der Jann-Orgel. (Foto: Horst Kuhn)

Quelle: Altmühl-Bote, Ausgabe 03.01.2022

 

Nächste Veranstaltungen

Präpi-Treff Gr. I 14.00 - 15.00 / Gr. II 15.30 - 16.30 Pfarrer Benedikt Wolff
Gunzenhausen: Löhe-Haus
Orgelmusik zur Marktzeit KMD Bernhard Krikkay
Gunzenhausen: Stadtkirche "St. Marien".
AnsprechBar Pfarrerin Conny Schieder
Gunzenhausen: Mesnerhaus

Aktuell

Ev.-Luth. Dekanat
Was ist das?

Verwaltende

Kirchenverwaltung

im dekanatsbüro