100 Jahre Posaunenchor Wald

von | Jul 5, 2022

 

100 Jahre Posaunenchor Wald

WALD – Vor der markgräflichen Kulisse der St.-Martin-und-Ägidius-Kirche feierte der Posaunenchor Wald bei sommerlichen Temperaturen sein 100-jähriges Bestehen.

Mit einer Fanfare eröffnete der Jubelchor unter Leitung von Lisa Gößwein den Konzertabend, bevor die Chorleiterin neben den zahlreichen Musikfreunden, Gästen und Vertretern heimischer Vereine und Verbände, Dekan Klaus Mendel und Pfarrer Daniel Kelber sowie Landrat Manuel Westphal und Bürgermeister Karl-Heinz Fitz am Portal der Markgrafenkirche willkommen hieß.Zwischen einem abwechslungsreich zusammengestellten Repertoire von kirchlichen bis zu modernen Weisen würdigten die Ehrengäste, Landrat Manuel Westphal und Bürgermeister Karl-Heinz Fitz, im Rahmen ihrer Grußworte das Engagement und den Stellenwert des mittlerweile 100-jährigen Posaunenchores, der innerhalb der Kirchengemeinde wie auch im öffentlichen Leben kaum noch wegzudenken sei.Ihr Dank galt insbesondere neben der Chorleiterin den treuen Bläsern, verbunden mit der Bitte, die Tradition und das Brauchtum noch viele Jahre fortzuführen. Als kleines Dankeschön für ihre ehrenamtliche Tätigkeit überreichten Westphal und Fitz der Chorleiterin jeweils eine finanzielle Zuwendung.Durch den kirchlich als auch weltlich gestalteten Konzertabend führte Johannes Dänzer. Das von Chorleiterin Gößwein zusammengestellte und in vielen Proben einstudierte Programm beinhaltete neben dem „Vater unser“ und „Teure Heimat“ unter anderem die Musikstücke, „Raindrops keep fallin‘ on my head“ und „In your name“.Nach einer kulinarischen Pause im Gutshof dankte Gößwein den früheren Chorleitern, allen voran Ehrenchorleiter Erich Herrmann, der von 1959 bis 1995 den Chor leitete, gefolgt ab 1995 von Herbert Binder und Maritta Gulden. Ab 2010 übernahm Florian Edel die Leitung des Posaunenchors, bis 2015 die amtierende Chorleiterin den Klangkörper übernahm.Während ihrer Ausführungen erinnerte sie an die Gründungsmitglieder von 1922 und gedachte aller mittlerweile verstorbenen Bläsern. Im Anschluss nahmen die Geistlichen die Ehrung langjähriger und verdienter Bläser vor. Besonderes Lob zollte Dekan Mendel dem Chor für das gelungene Programm, das trotz der Herausforderungen bei den Proben durch Corona eine musikalische Höchstleistung bot. Er dankte auch den aktiven Chormitgliedern, allen voran Chorleiterin Gößwein für ihr Engagement und ihre Liebe zur Musik.Dank und Anerkennung für 25 Jahre Treue zum Posaunenchor Wald wurde den Brüdern Stefan und Hubert Gulden zuteil. Ebenfalls eine Urkunde und Ehrennadel verliehen die Verantwortlichen an Irene Dänzer für 40 Jahre treuen Bläserdienst, den sie bereits Jahre zuvor in Gunzenhausen begonnen hatte.Mit einem „Vergelt‘s Gott“ für ein halbes Jahrhundert wurde die Treue von Erika Schuler zur Bläsermusik gewürdigt. Auch sie begann ihren musikalischen Weg in Gunzenhausen, welchen sie dann in ihrer späteren Heimatgemeinde Wald fortführte. Eine Urkunde zum 100-jährigen Jubiläum überreichte Pfarrer Daniel Kelber stellvertretend für den gesamten Chor an Leiterin Lisa Gößwein.Zum Finale postierte sich der Kirchenchor, unter Leitung von Gerhard Herrmann, am Portal der Markgrafenkirche, um zusammen mit dem Jubelchor gemeinsam das „Vater unser“ darzubieten. Abschließend nutzte der stellvertretende Chorleiter Stefan Gulden die Gunst der Stunde, seiner „Chefin“ im Auftrag des Chores danke zu sagen. Denn Gößwein hatte mit unermüdlicher Hingabe das Repertoire zusammengestellt und nicht zuletzt die Regie für das gesamte Konzert übernommen. Nach einer schwungvollen Zugabe folgten die Musikfreunde der Einladung in den Gutshof der Familie von Falkenhausen. LUDWIG GÖTTLER

 

Text und Foto: Ludwig Göttler, Filchenhard

Bild: Pfarrer Daniel Kelber mit den Geehrten des Posaunenchors Wald: Irena Dänzer, Hubert Gulden, Erika Schuler, Stefan Gulden, Chorleiterin Lisa Gößwein und Dekan Klaus Mendel (von links).. (Foto: Ludwig Göttler)

 

Nächste Veranstaltungen

Gottesdienst Spitalkirche mit Abendmahl Dekan Klaus Mendel
Gunzenhausen: Spitalkirche
Kirchweih Autoscooter-Gottesdienst Pfarrer Benedikt Wolff
Gunzenhausen: Kirchweih-Festplatz
Frauenbund: Filmbeitrag über Marokka, ein Land und seine Schönheiten - Margot Fuchs Pfarramt Gunzenhausen
Gunzenhausen: Lutherhaus Gunzenhausen

Aktuell

Ev.-Luth. Dekanat
Was ist das?

Verwaltende

Kirchenverwaltung

im dekanatsbüro