Ehrungen beim Posaunenchor Kalbensteinberg

von | Dez 14, 2021

Ehrungen  beim Posaunenchor

Kalbensteinberg – Der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde kann in diesem Jahr sein 120jähriges Bestehen feiern. Im Rahmen des Reformationsgottesdienstes in der Rieterkirche „St. Marien und Christopherus“ wurden zwei Instrumentalisten geehrt, die zusammengerechnet auf 120 Jahre Chorgeschichte zurückblicken.

Auf  65 Jahre aktiven Bläserdienst bringt es Georg Wißmüller, der von 1971 bis 2001 dem Chor zusätzlich als Chorleiter zur Verfügung stand. Auf 55 Jahre Bläserdienst kann Erwin Wißmüller zurückblichen, dieser zusätzlich viele Jahre im Kirchenvorstand seiner Heimatgemeinde Kalbensteinberg tätig war. Ob ihn Freud und Leid, in weiteren Tätigkeiten  haben beide bisher das Gemeindeleben in der Kirchengemeinde mitgeprägt.

„Wenn man 65 und 55 Jahre im Chor dabei ist und so viel Elan, Zeit und Lust in den Posaunenchor gesteckt hat, dürfe es man nun es auch etwas langsamer und ruhiger angehen lassen“, so Chorobfrau Marlen Michel. Beide sind Vorbilder im Posaunenchor. Namens des Chors bedankte sich Marlen Michel bei beiden Jubilaren für deren Dienst nach dem Leitsatz der Posaunenchöre „Gott loben das ist unser Amt“. Neben einer Urkunde des Landesverbandes Evangelischer Posaunenchöre Bayern überreichten Marlene Michel gemeinsam mit Chorleiter Manfred Maurer noch einen Jahreskalender 2021/2022 in diesen monatlich eine große Anzahl an Fotos von Auftritten aus den zurückliegenden Jahrzehnten, auch von geselligen Veranstaltungen, dokumentiert sind. Für die Ehefrauen Berta Wißmüller und Elfriede Wißmüller gab es ein Blumengebinde.

Für die Kirchengemeinde bedankten sich Vertrauensfrau Ingrid Haag und Diakon Heinrich Förthner bei Georg (Gerch) Wißmüller und Erwin Wißmüller für deren Jahrzehnte lange Treue und das Verantwortungsbewusstsein im Posaunenchor.

Bild:
Georg und Berta Wißmüller (rechts) gemeinsam mit Erwin und Elfriede Wißmüller. Chorobfrau Marlen Michel, Chorleiter Manfred Mauer und 2. Chorobfrau. Anja Müller. Foto: Horst Kuhn

 

Nächste Veranstaltungen

Aktuell

Ev.-Luth. Dekanat
Was ist das?

Verwaltende

Kirchenverwaltung

im dekanatsbüro